Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, Arbeitsgruppe Elektrische Anlagen
> Zum Inhalt

SG-Essences

Projektziele

Es wird in diesem Projekt die technische, wirtschaftliche als auch ökologische Evaluation konkurrierender Energiesysteme unter besonderer Berücksichtigung der dafür jeweils erforderlichen Weiterentwicklung des Stromnetzes hin zu Smart Grids behandelt werden.

Projektkonsortium

Projektleiter:

  • Energieinstitut der Johannes Kepler Universität Linz

Projektpartner:

  • TU Wien - Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe
  • e7 Energie Markt Analyse GmbH
  • Linz Strom Netz GmbH

Fördergeber

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms "NEUE ENERGIEN 2020" durchgeführt.