Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, Arbeitsgruppe Elektrische Anlagen
> Zum Inhalt

Institute of Energy Systems and Electrical Drives - Research Group Power Systems

+++++ NEWS +++++

Mittwoch, 2017-04-05

Stellenausschreibung


Am Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, Fachbereich Elektrische Anlagen, der Technischen Universität Wien ist voraussichtlich ab 1. Mai 2017 eine Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) für die Dauer von 4 Jahren, Gehaltsgruppe B1, zu besetzen.

Das...

Mehr


Donnerstag, 2017-03-16

NEUE VORLESUNG im SS2017: VO 370.050 Schalten in Drehstromsystemen

In der Vorlesung werden die Grundlagen der physikalischen Vorgänge beim Schalten im Hochstrom- und Hochspannungsbereich vermittelt und es wird auf den prinzipiellen Aufbau der wichtigsten Schaltertypen eingegangen. Weiters werden die wesentlichen Phänome beim Schalten verschiedener Fehlertypen und beim Lastschalten behandelt, sowie ein Überblick über die aktuelle Normenlage gegeben. Mehr


Donnerstag, 2017-03-02

Einladung zur Exkursion am 24.03.0217

Die Exkursion für das Sommersemester 2017 führt diesmal nach Oberösterreich.

Wir besichtigen den Sonnenspeicher in Pilsbach (RAG) und den Erdgasspeicher in Puchkirchen (RAG), sowie die thermischen Kraftwerke in Timelkam (EAG). 

Exkursion fällt lediglich ein Kostenbeitrag von € 5,- an. Die...

Mehr


Dienstag, 2017-01-17

Poster-Workshop: „Evaluation of Smart Grid Concepts“

As part of the course 370.034 Smart Grid Seminar the workshop "Evaluation of Smart grid concepts" has taken place on January, 9th 2017 at TU Wien, Faculty of Electrical Engineering and Information Technology. Mehr


Dienstag, 2016-11-29

Start der VO "Fehlerberechnung in Drehstromnetzen" mit Dr. Robert Schürhuber

Die Berechnung von Fehlern, insbesondere von Kurzschlüssen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Energietechnikers. Sie ist die Basis für die Auslegung von vielen Komponenten und bestimmt damit wesentlich die technische Ausführung und damit auch den Preis einer Anlage. Die Vorlesung ist als Blocklehrveranstaltung konzipiert und Studierende können jederzeit einsteigen. Mehr